Optical Bonding – machen Sie mehr aus Ihren optischen Komponenten.

Optical Bonding ist eine optische Klebe und Fügetechnik von Designglas/PMMA mit Touch, sowie Displaysystemen. Hochtransparenten Medien wirken zugleich spannungsausgleichend und beeinträchtigen somit die Wärmeausdehnungen der Einzelkomponenten nicht. Mit dem Optical Bonding  eliminiert man nicht nur den Luftspalt der Einzelkomponenten, sondern hat wesentliche, weitere Vorteile:

 

  • Es ist ein geschlossenes System
  • Hervorragende Ablesbarkeit bei direkter Lichteinstrahlung
  • Sicher vor Vandalismus
  • Im Verbund eine Art Sicherheitsglas
  • Erhöht Langlebigkeit des Displays durch Wärmeabfuhr
  • Feuchtigkeitsbeständig
  • Keine Kondenswasser- oder Nebelbildung bei Temperaturunterschiede
  • Keine Absplitterung bei Glas/Touchbruck (Unfall-relevant)
  • Deutlich haltbarer als Airbonding
  • Bessere Wärmeableitung als bei einem vorhandenen Luftspalt
  • Stoßfestigkeit wird extrem erhöht
  • Schützt vor Staub
  • Stabile und spannungsausgleichende Verbindung der Einzelkomponenten
  • Keine Vergilbung
  • Hervorragende Verbesserung des Kontrastes und der Displayfarben
  • Vibrationsbeständig
  • Hohe Schockfestigkeit

 

Unsere Klebe und Fügetechniken sind eine Technologie-Eigenentwicklung und garantieren optisches Bonding auf höchstem Niveau.

Verwendete Klebstoffe und Verfahren in unserem Haus

Flüssig- Bonding von Glas/Plexi/Touch/ Display: Acrylat - UV
Flüssig- Bonding von Glas/Plexi/Touch/ Display: 1K Silicon- UV
Vakku- Bonding von Glas/Plexi/Touch/ Display: Alpha GEL-Taica (Trockenbonding)
Air-Bonding von Touch/Displaybaugruppen
Laminieren von Folientouch auf Glas/Plexiglas
Laminieren von Designfolien auf Tochsysteme